Wiha Panthers verpflichten Jonas Niedermanner

20.07.2020

Die wiha Panthers Schwenningen haben sich die Dienste des 23-jährigen Forwards Jonas Niedermanner gesichert. Der vielseitige Flügelspieler wechselt aus Hanau zu den Doppelstädtern, die nunmehr bereits den neunten Spieler für die kommende Saison unter Vertrag genommen haben.

 

Trotz seines jungen Alters kann Jonas Niedermanner bereits auf einige Highlights in seiner Karriere zurückblicken. 2017 gewann der gebürtigen Hallenser mit dem Mitteldeutschen BC die Meisterschaft in der ProA und konnte im Folgejahr auch einige Kurzeinsätze in der Basketball Bundesliga verzeichnen. Dabei versenkte er einen Dreipunktewurf gegen Brose Bamberg und netzte zwei Freiwürfe gegen Alba Berlin ein. In Weißenfels kam der 2,03 Meter große Forward jedoch zunächst überwiegend bei der U19-Mannschaft des MBC und anschließend beim Kooperationspartner BSW Sixers in der ProB zum Einsatz.

 

In der vergangenen Saison verließ Familienmensch Niedermanner erstmals die Komfortzone rundum das Leipziger Elternhaus und schloss sich den White Wings Hanau in der ProB Süd an. Dabei gelang ihm gleich in seinem ersten Spiel für die Brüder-Grimm-Städter ein starker Auftritt. In einem denkwürdigen Spiel führte Niedermanner nach dreifacher Verlängerung sein neues Team mit 24 Punkten zum 101:100-Auswärtssieg beim späteren Tabellenersten Elchingen.

 

„Das Jahr in Hanau war sehr wichtig für mich. Es war das erste Mal, dass ich weit weg von Zuhause war und mich in einer neuen Umgebung alleine zurechtfinden musste. Im vergangenen Jahr bin ich spielerisch und menschlich sehr gereift.“ In 20 Partien für die White Wings gelangen Niedermanner durchschnittlich 8,7 Punkte, 3,8 Rebounds, 1,0 Assists und 1,0 Blocks.

 

Nun setzt der 23-Jährige, dem man seine gute Basketball Grundanlage anhand der lehrbuchmäßigen Bewegungsabläufe ansieht, seine Laufbahn im Südwesten fort. Bei den wiha Panthers hat Jonas Niedermanner einen Einjahresvertrag unterschrieben und möchte sich nun in der BARMER 2. Basketball Bundesliga ProA etablieren. „Als das Angebot aus Schwenningen kam, bei einem Probetraining vorspielen zu können, war ich zuerst sehr aufgeregt“, erinnert sich Niedermanner zurück. „Ich habe dann vor Ort aber gleich den enormen Rückhalt vom Trainerteam und den Spielern gespürt und mich dann sehr wohl gefühlt. Das Tryout ist dann auch gut gelaufen. Ich freue mich sehr darauf, in der kommenden Saison bei einem so ambitionierten Team spielen zu können und möchte meinen Teil dazu beitragen, dass wir erfolgreichen Basketball spielen.“

 

„Wir haben die Entwicklung von Jonas Niedermanner in den letzten Jahren genau beobachtet“, erklärt Panthers-Trainer Alen Velcic. „Jonas verfügt neben seinem großen Talent auch über eine starke Grundausbildung und bringt alles mit, um den nächsten Schritt in seiner Karriere machen zu können. Wir freuen uns darauf, mit einem so hungrigen, lernbegierigen deutschen Forward in die neue Saison gehen zu können.“

 

Name: Jonas Maximilian Niedermanner
Geburtstag: 12.12.1996
Größe: 2,03 Meter
Gewicht: 88 Kilogramm
Position: Power Forward

 

Nicht mehr für die wiha Panthers auflaufen wird Marko Bacak. Der letztjährige Center schließt sich einem Konkurrenten aus der ProA an. Wir bedanken uns bei Marko für seinen Einsatz in der vergangenen Saison und wünschen ihm alles Gute für die Zukunft.

 

Der Kader der wiha Panthers Schwenningen umfasst aktuell neun Spieler. Neben den Rückkehrern Kosta Karamatskos und Ivan Mikulic haben als Neuzugänge Nate Britt (USA), Shaun Willett (USA), Chris Frazier, Rytis Pipiras (LIT), Robin Jorch, Kevin Bryant und Jonas Niedermanner Verträge für die am 16. Oktober beginnende Saison unterzeichnet.

 

TEXT: Manuel Schust / FOTO: White Wings Hanau /Bearb. Jürgen Polle

 

Unsere Platinsponsoren

Laden Sie sich die Panthers App herunter! Ein muss für jeden Fan.