Wenig Gegenwehr im 4. Viertel

22.10.2019

U18m Landesliga:
BV Villingen-Schwenningen – TSG Ehingen 60 : 84

Während man das erste Viertel noch ausgeglichen gestaltet hat, konnten die Gäste im zweiten Spielabschnitt deutlich zulegen. Stand es in der 13ten Minute noch 18:15 für die Baskets, legte Ehingen einen 13:0 Lauf hin. Basketballspiele verlaufen oft in sogenannten Läufen, aber dies konnten nur die Ehinger für sich beanspruchen, denn im dritten Viertel gelang ihnen erneut einen 12:0 Lauf. Diesem Rückstand musste das Heimteam nun hinterher rennen und, obwohl drei Spieler zweistellig scorten, konnte man im letzten Viertel nichts mehr zulegen. Geprägt durch viele Fouls und viele Freiwürfe mussten auch zwei Spieler frühzeitig vom Feld, aber die 11:30 im letzten Viertel tun nicht nur dem Trainer weh. Am Ende gewann Ehingen mit 84:60 ihren ersten Sieg in der Saison.

Laden Sie sich die Panthers App herunter! Ein muss für jeden Fan.