U12 – souveräner Sieg

13.11.2018

U12LL VfL Kirchheim/Teck – BV Villingen-Schwenningen 46 : 72

Nachdem die Mannschaft aus Ulm wohl in einer eigenen Liga spielt, melden die Baskets mit ihrem Trainer Boyko Pangarov sen. Anspruch auf den zweiten oder dritten Platz in der Tabelle an. Zwar traf man mit acht Spielern in Kirchheim auf eine vollbesetzte Bank, aber Luis Markesic hatte einen Sahnetag erwischt, erzielte 25 Punkte, davon 4 Dreier und 4 von 3 Freiwürfen wurden verwandelt. Doch bei einem Mannschaftssport ist ein Einzelner nichts ohne sein Team und so waren die Punkte von Maximilian Berchdolt (12) und Alexander Migunov (16), die beide zweistellig punkteten ebenso wichtig, wie die Aktionen und Punkte der weiteren Mitspieler. Das erste Viertel war noch eher ein Abtasten – es ging 9:8 aus, aber danach ging es ab wie die Feuerwehr und schon zur Halbzeit hatten die Baskets mit 23:34 sich einen Vorsprung heraus gearbeitet und gaben diesen bis zum 46:72 Sieg nicht mehr her.

Laden Sie sich die Panthers App herunter! Ein muss für jeden Fan.