U12 erobern Tabellenspitze

10.03.2020

U12 Endrunde WEST:
SG Schramberg – BV Villingen-Schwenningen 24 : 66
SV 03 Tübingen – BV Villingen-Schwenningen 32 : 53

Die Punkte im ersten Spiel gegen die gastgebende Mannschaft von der SG Schramberg hatte Trainer Alexander Berchdolt fest eingeplant und seine Mannschaft setzte dies um. Nach einer 17:34 Führung zur Halbzeit gab es einen 24:66 Sieg, bevor die eigentliche Aufgabe des Tages anstand, nämlich das Spiel gegen den bisher ungeschlagenen Tabellenführer aus Tübingen. Gegen Tübingen hatte man das Hinspiel knapp mit 5 Punkten verloren, also bestand die Aufgabe darin, nicht nur zu gewinnen, sondern dies möglichst auch mit sechs Punkten zu erledigen. Geschickt setzte Alexander Berchdolt seine Spieler so ein, dass man jeden Spielabschnitt gewinnen konnte und am Ende mit Maximilian Berchdolt und Luis Markesic, den beiden Top-Scorern der Liga, noch einen draufsetzen konnte. Das Konzept ging zu 100% auf und man konnte am Ende nicht nur Tübingen mit 32:53 schlagen, sondern eroberte damit auch die Tabelle in der Endrunde WEST. Damit hat man sich vorzeitig die Teilnahme am Final-Four gegen die beiden Besten aus der Endrunde OST gesichert und geht nun mit großer Zuversicht in das letzte Spiel am Samstag um 10 Uhr in der Steppachhalle in Villingen gegen den TV Konstanz.

Unsere Platinsponsoren

Laden Sie sich die Panthers App herunter! Ein muss für jeden Fan.