Trainerteam bleibt in Schwenningen

29.04.2022

Das aus Head Coach Alen Velcic und den Assistenztrainern Aleksandar Nadjfeji und Boyko Pangarov sen. bestehende Trainerteam bleibt den wiha Panthers auch in der Saison 2022/2023 treu.

 

Die erste Personalentscheidung für die kommende Saison ist bei den wiha Panthers gefallen. Nachdem in den vergangenen Jahren im Spielerkader der Schwenninger Basketballer eine hohe Fluktuation herrschte, können sich die Panthers auf Kontinuität auf den Trainerpositionen freuen. Wenig überraschend wird der bisherige Trainerstab auch in der nächsten Spielzeit die sportlichen Geschicke der Doppelstädter leiten.

 

„Die große, erfolgversprechende Konstante im Verein ist auf den Trainerpositionen zu finden“, kommentiert Head Coach Alen Velcic. „Ich freue mich sehr auf ein weiteres Jahr der Zusammenarbeit mit Sasa und Boyko!“

 

Ohne ihn ist die Erfolgsgeschichte der wiha Panthers kaum denkbar: Seit 1997 ist Alen Velcic mit kurzer Unterbrechung die treibende Kraft im Basketball in Villingen-Schwenningen. Als wohl sportartübergreifend einzigem Trainer im deutschen Profigeschäft ist es dem 51-Jährigen gelungen, in seiner Heimatstadt einen Verein aus den Niederrungen der Kreisklasse bis in die zweithöchste Spielklasse zu führen.

 

Seit der Saison 2015/2016 steht an Velcics Seite mit Boyko Pangarov sen. ein früherer bulgarischer A-Nationalspieler mit viel Erfahrung im Trainergeschäft. Gemeinsam gelang dem Duo Velcic/Pangarov der zweifache Gewinn der Regionalligameisterschaft (2017 und 2018) und die Aufstiege in die ProB (2018) und ProA (2019).

 

Aus dem Erfolgs-Duo wurde 2020 durch die Verpflichtung von Aleksandar Nadjfeji ein Trio. Während seiner aktiven Laufbahn verbuchte Nadjfeji über 400 Erstligaeinsätze und feierte Meistertitel und Pokalsiege mit Köln (Deutscher Meister 2006, Pokalsieger 2007) und Berlin (Deutscher Meister 2008 und Pokalsieger 2009).

 

Gleich im ersten Jahr der Zusammenarbeit gelang dem Trainer-Trio 2021 mit dem Einzug in die Playoff-Runde der BARMER 2. Basketball Bundesliga ProA der größte Erfolg der Vereinsgeschichte. In der dritten gemeinsamen Saison kann das Trainerteam sich auf neue, verbesserte Arbeitsbedingungen am Basketballstandort Villingen-Schwenningen freuen. Im August 2022 werden die wiha Panthers ihr eigenes Trainingszentrum im SoccerCenter VS beziehen.

 

Die neue Spielzeit in der BARMER 2. Basketball Bundesliga ProA beginnt am ersten Oktober-Wochenende 2022. Für die wiha Panthers wird es die vierte Saison in Deutschlands zweithöchster Spielklasse sein.

 

TEXT: Manuel Schust / FOTO: Nina Sander

Unsere Platinsponsoren

Laden Sie sich die neue Panthers-App herunter! Ein muss für jeden Fan!