Tom Haunschild hält die U16 Landesliga-Mannschaft auf dem ersten Platz

27.01.2019

Basketball U16m Landesliga: BBU 01 Ulm – BV Villingen-Schwenningen 54 : 80

Schon vor der Abreise nach Ulm stand die U16 vor einem großen Problem, denn mit Arthur Kusmin und Tom Haunschild konnten nur zwei Stammspieler der Starting Five die Fahrt nach Ulm mit antreten. Trainer Thomek Michalczyk musste dann auch erst überredet werden, dass er auch mit Bank- und Perspektivspielern eine Chance in Ulm hat. Um es vorweg zu nehmen: die machten ihre Sache gut, stürmten gleich los und starteten mit 9:19 das erste Viertel, wobei Tom Haunschild die Situation am besten ausnütze und mit 30 Punkten und 100% Freiwurfquote dem Spiel seinen Stempel aufdrückte. Arthur Kusmin übernahm die Regie und den Spielaufbau, erzielte dabei selbst 17 Punkte und so führten die Gäste zur Halbzeit mit 25:39. Dank dieser guten Vorstellung in Halbzeit 1 kam nun auch so richtig Spielfreude auf und Luka Cuic (14) schloss einige Fast-Breaks ab, während Sven Glomb (13) seine Größe bei den Rebounds ausspielte. Beim Stande von 37:61 vor dem letzten Viertel bekamen nun alle Spieler Einsatzzeit, erst mit dem Ausscheiden von Arthur Kusmin mit dem fünften persönlichen Foul, kam man etwas unter Druck. Aber der Abstand war groß genug und auch im vierten Viertel kam man auf 19 Punkte zu einem nie gefährdeten 54:80 Sieg. . Damit führt die Mannschaft weiterhin die Tabelle vor der SG Schramberg an und will auch nächste Woche im Spiel gegen Elchingen punkten.
Mit in Ulm waren: Luka Cuic, Jerome Durmus, Sven Glomb, Tom Haunschild, Raul Kraus, Athur Kusmin, David Markesic, Filip Milicevic und Frederik Piazolo

Laden Sie sich die Panthers App herunter! Ein muss für jeden Fan.