Start in den Saisonendspurt gegen Schalke 04

27.02.2020

Nachdem die wiha Panthers Schwenningen die vierzehntägige Spielpause nutzen konnten, um Kräfte für den Endspurt in der BARMER 2. Basketball Bundesliga zu sammeln, steht am kommenden Samstag (29.2., 19:30 Uhr) das Auswärtsspiel gegen FC Schalke 04 Basketball an. Die in der Oberhausener Willy-Jürissen-Halle ausgetragene Partie ist für beide Mannschaften richtungsweisend.

 

Unmittelbar nach der knappen Heimniederlage gegen die Eisbären Bremerhaven (77:83) stand den Schwenninger Spielern die Enttäuschung ins Gesicht geschrieben. Mit viel Einsatzbereitschaft hatte die Mannschaft von Trainer Alen Velcic dem Bundesligaabsteiger einen großen Kampf bieten können, blieb aber ohne Spielmacher Drew Brandon erfolglos. Der US-Spielmacher hatte sich im Training eine Wadenverletzung zugezogen und musste aufgrund einer Achillessehnenreizung aussetzen.

 

Dank der Spielpause konnte sich Schwenningens Starting Point Guard auskurieren und wird beim kommenden Spiel gegen Schalke 04 voraussichtlich wieder mit von der Partie sein. Mit Drew Brandon hoffen die wiha Panthers eine erneute Siegesserie starten zu können. Denn Trainer Alen Velcic geht davon aus, „dass wir aus den letzten sieben Hauptrundenspielen fünf Siege brauchen, um die Playoffs erreichen zu können.“

Auch auf die Rückkehr von Yasin Kolo hoffen die Schwarzwälder. Der Center hatte sich Ende Dezember einen Bandscheibenvorfall erlitten, der zwischenzeitlich sogar weitere Einsätze im Lauf der Saison fraglich erschienen ließen. Doch Kolo hat in den vergangenen Wochen in der Reha deutliche Fortschritte erzielen können. Sollten die in dieser Woche folgenden ärztlichen Untersuchungen positiv ausfallen, könnte der 2,08 Meter große Big Man schon bald sein Comeback im Panthers-Dress feiern.

 

Unvergessen bleibt für die Panthers-Fans das Hinspiel gegen Schalke in der Schwenninger Deutenberghalle. Im Dezember sorgte Rasheed Moore durch einen erfolgreichen Dreier 1,7 Sekunden vor Spielende für den 82:79-Sieg. Seitdem haben die Gelsenkirchener einige knappe Niederlagen hinnehmen müssen, zeigten sich aber in den letzten Begegnungen gegen Bremerhaven und Nürnberg in guter Verfassung. Trotz zuletzt stärkerer Auftritte befinden sich die Schalker mit nur sieben Siegen aus 25 Punktspielen auf Platz 16. Ein Grund für die spielerische Verbesserung ist sicher die Nachverpflichtung von Tucker Haymond. Der Amerikaner, der letzte Saison Topscorer in der ProB Süd und in Köln Mannschaftskollege von Yasin Kolo und Filip Kukic gewesen ist, hat sich nach seinen ersten fünf Einsätzen gleich zum Topscorer bei S04 aufgeschwungen (16,2 Punkte). Vor allem sein starker Distanzwurf gibt den Schalkern taktisch neue Möglichkeiten. Denn die Mannschaft von Trainer Alexander Osipovitch rangiert ligaweit auf dem letzten Rang bei der Dreierquote (28,4%).

 

Trotz des Erfolgs im Hinspiel und der Tabellensituation sieht Panthers-Trainer Alen Velcic die Favoritenrolle nicht klar verteilt: „Für beide Teams ist das eine wichtige Partie direkt nach der Spielpause. Während wir dringend einen Sieg im Kampf um die Playoff-Ränge benötigen, braucht Schalke aktuell im Abstiegskampf jeden Punkt. Ich erwarte daher eine sehr intensiv geführte Begegnung, bei der wir von Beginn an hochkonzentriert zu Werke gehen müssen! Wir dürfen Schalke auf keinen Fall unterschätzen! Wer in dieser starken Liga nicht bereit ist, immer 100% zu geben, verliert in der Regel die Spiele! Dennoch sollten wir gute Chancen auf einen Sieg haben, wenn Drew Brandon wieder einsatzfähig ist und wir den Rhythmus des Spiels bestimmen können.“

 

Zuletzt haben die wiha Panthers sich den Ruf des Auswärtsschrecks erarbeitet. Die letzten vier Begegnungen in der Fremde konnten die Schwenninger für sich entscheiden und wollen nun auch erstmals in dieser Saison die Punkte außerhalb von Baden-Württemberg mitnehmen.

 

Alle Panthers-Fans, die die Begegnung in Oberhausen nicht vor Ort sehen können, dürfen sich auf die Live-Übertraung bei Airtango freuen.

 

TEXT: Manuel Schust / FOTO: Michael Kienzler

Unsere Platinsponsoren

Laden Sie sich die Panthers App herunter! Ein muss für jeden Fan.