Saisonstart vor 100 Zuschauern

16.10.2020

Nach einer rekordverdächtigen Spielpause von siebeneinhalb Monaten starten die wiha Panthers Schwenningen am Samstag in ihre zweite Spielzeit in der BARMER 2. Basketball Bundesliga ProA. Aufgrund steigender Infektionszahlen und der folgenden Allgemeinverfügung des Landratsamts Schwarzwald-Baar-Kreis können beim Saisonauftakt gegen die Uni Baskets Paderborn statt der geplanten 500 Zuschauer nur 100 Besucher in der Deutenberghalle mitfiebern.

 

Nach einem langen Sommer ist es endlich so weit: Am Samstag (17. Oktober, 19 Uhr) spielen die wiha Panthers in der Schwenninger Deutenberghalle ihr erstes Pflichtspiel seit über sieben Monaten. Die neuformierte Mannschaft der Schwarzwälder hat in der Vorbereitung fünf von sechs Partien gewinnen können und in Ansätzen immer wieder ihr hohes Potenzial aufblitzen lassen. Aus einer den Corona-Umständen entsprechenden schwierigen Preseason, in der aufgrund von Verdachts- oder Quarantänefällen bei Gegnern drei Spiele ausfallen mussten, zieht Trainer Alen Velcic ein überwiegend positives Fazit: „Auch wenn wir wie alle anderen Teams natürlich noch viel Arbeit vor uns haben, sind wir von Grund auf zufrieden mit der Vorbereitung. Vor allem charakterlich haben wir eine tolle Mannschaft am Start, die darauf brennt, sich nun in den Ligaspielen beweisen zu können.“

 

Angeführt vom vielseitigen Forward-Duo Shaun Willett und Rytis Pipiras und dem neuen Spielmacher Nate Britt konnte das neuformierte Team bei zwei Testspielen die heimischen Fans in der Deutenberghalle mit attraktivem Transition-Basketball begeistern. Nicht nur auf spielerischer Seite bewiesen die Tests, dass man auf dem richtigen Weg ist.

 

Auch das umfangreiche Hygienekonzept zur Durchführung des Spielbetriebs zeigte sich bei beiden Testspielen als absolut tragfähig. Eigentlich wollten die Doppelstädter ihre Heimspiele vor bis zu 500 Zuschauern austragen und hatten hierfür bereits Genehmigungen vom Bürger- und Gesundheitsamt der Stadt eingeholt. Doch das stark gestiegene Infektionsgeschehen und die Allgemeinverfügung des Landratsamts Schwarzwald-Baar-Kreis setzt dem im Vorfeld mühsam erarbeiteten Hygienekonzept nun neue Grenzen.

 

Nach der rasanten Entwicklung der Neuinfektionen in den letzten Tagen wurde im Landkreis der Grenzwert der Sieben-Tage-Quote von 50 Neuinfektionen auf 100.000 Einwohner (Inzidenzwert) überschritten. Am Donnerstagabend wurde bekanntgegeben, dass die Teilnehmerzahl bei Veranstaltungen aller Art (insbesondere Sportveranstaltungen) auf 100 Personen begrenzt werden muss. „Wir sind von unserem Hygienekonzept nach wie vor überzeugt, verstehen aber, dass die jüngsten Entwicklungen neue Maßnahmen nötig machen“, erklärte Panthers-Geschäftsführer Michael Krivanek nach Bekanntgeben der Allgemeinverfügung.

 

Trotz bereits ausgegebener Dauer- und verkaufter Einzelkarten werden nicht alle Ticketbesitzer in den Genuss kommen, das Spiel live vor Ort in der Deutenberghalle sehen zu können. Mittels Losverfahren werden am Freitag diejenigen ermittelt, die beim Saisonauftakt dabei sein können. Alle anderen Ticketbesitzer werden dementsprechend ihr Geld zurückerstattet bekommen.

 

Verpassen muss den Saisonauftakt jedoch niemand! Glücklicherweise wird das Spiel gegen die Uni Baskets Paderborn vom neuen Streamingpartner SportDeutschland.TV am Samstagabend live und kostenlos übertragen. Wie bereits in der vergangenen Saison wird die Partie von Matthias Busse und Manuel Schust kommentiert.

 

Mit den Uni Baskets Paderborn gastiert in der Deutenberghalle eine Mannschaft, die in der vergangenen Saison zu den Überraschungsteams der Liga zählte. Nach den Abgängen von MVP Kendale McCullum und Ryan Logan mussten sich auch die Westphalen überwiegend neuformieren. Trainer Alen Velcic erwartet eine spannende Partie: „Paderborn hat wie wir viele neue Spieler in den Reihen. Gerade am Anfang der Saison wird es darauf ankommen, welche Mannschaft konzentrierter auftritt. Ich gehe von einer engen Partie aus, bei der der Ausgang relativ offen ist.“

 

Wir weisen nochmal ausdrücklich darauf hin, dass Spielbeginn bereits um 19:00 Uhr ist. Mit der neuen Tip-Off Zeit wollen wir zu einem familienfreundlicheren Zeitpunkt unsere Heimspiele beginnen.

 

TEXT: Manuel Schust / FOTO: Michael Kienzler

Unsere Platinsponsoren

Laden Sie sich die Panthers App herunter! Ein muss für jeden Fan.