Ganz nah dran dank der neuen Panthers-App

22.04.2021

In die heißeste Zeit des Basketballjahrs gehen die wiha Panthers Schwenningen mit einer brandneuen App! Durch die in Zusammenarbeit mit der vmapit GmbH entwickelte neue App soll den Fans ein noch unmittelbarer Weg zum Herzensverein geebnet und viele neue Möglichkeiten der Interaktion angeboten werden.

 

Neben den bekannten Social-Media-Aktivitäten wollen die wiha Panthers künftig auch über eine brandneue Vereins-App den direkten Kontakt zu ihren Fans verbessern. Dafür wurde in den vergangenen Wochen und Monaten in intensiver Zusammenarbeit mit den Entwicklern der vmapit GmbH die Grundlage für eine völlig neue App geschaffen.

 

„Gerade in dieser schwierigen Zeit, in der wir unsere Spiele ohne Zuschauer austragen müssen, war es uns wichtig, neue Wege zu bestreiten und unseren Fans einen weiteren Kommunikationsweg anbieten zu können“, erklärt Panthers Geschäftsführer Michael Krivanek. „Unsere frühere App brachte technisch nicht die Grundlage mit, um unseren Vorstellungen gerecht zu werden. Daher haben wir in Zusammenarbeit mit vmapit eine neue App konzipiert und entwickelt, die uns ein breites Spektrum an Möglichkeiten bietet und mit der wir für die Zukunft stark aufgestellt.“

 

Über die App

Tatsächlich bringt die neue Vereins-App alles mit, was das Fan-Herz begehrt. In übersichtlichen Menüs, die sich mittels intuitiver Navigation unkompliziert ansteuern lassen, sind die Nutzer nur wenige Wisch- und Fingerbewegung von allen wichtigen Informationen rund um die wiha Panthers und dem Basketballverein Villingen-Schwenningen entfernt. Und das in einem nie dagewesenen Tempo: Denn mittels Pushnachricht werden Neuigkeiten dem App-User direkt übermittelt. Noch nie waren Panthers-Fans schneller informiert und damit stets am Puls der Zeit bei den Basketballern aus der Doppelstadt.

 

Durch verschiedene Tools eröffnet sich mit der wiha Panthers-App eine völlig neue Faninteraktion, die ein digitales Spieltagserlebnis ermöglichen soll. Über die neue App kann ab sofort der „Player of the Game“ gewählt und das Hallenmagazin „Fastbreak“ abgerufen werden. Wenn die Heimspiele in der Deutenberghalle wieder vor Zuschauern stattfinden können, machen Tools es möglich, als Fan-Reporter Fotos in der App zu veröffentlichen und zu teilen. Zudem kann der Einlauf der Größten im Schwarzwald durch eine in der App integrierte, virtuell brennende Wunderkerze begleitet werden. Implementierte Gutscheine ermöglichen auch für die Sponsoren einen weiteren Zugang zu den Fans. Zu einem späteren Zeitpunkt könnte auch das Heimspielticket oder die Dauerkarte über die Applikation laufen.

 

In der App sind auch alle weiteren Mannschaften des Basketballvereins Villingen-Schwenningen vertreten. Wer etwa wissen will, wann unsere U10 trainiert oder wer der Ansprechpartner der jeweiligen Mannschaft ist, wird in der App schnell fündig.

 

„Die neue App bringt alles mit, um für uns zum zentralen Kommunikationsmedium zu werden“, erklärt Pressesprecher Manuel Schust, der die Konzeption und Entwicklung federführend begleitet hat. „Wir freuen uns sehr über die vielen Möglichkeiten, die sich künftig durch die Applikation ergeben und sind gespannt auf die Resonanz. Entscheidend für die Implementierung weiterer Anwendungen wird auch das Feedback der Fans sein. Denn wir sind bestrebt, die App fortwährend weiterzuentwickeln und an die Bedürfnisse der Nutzer anzupassen. Ausdrücklich wollen wir uns bei den Entwicklern von vmapit für die tolle Zusammenarbeit bedanken.“

 

Mit der in Mannheim ansässigen vmapit GmbH stand den wiha Panthers ein erfahrener Dienstleister zur Seite. Das 2009 gegründete Unternehmen ist mittlerweile in über 50 verschiedenen Branchen tätig und entwickelt Softwarelösungen für kleine, mittelständische Unternehmen sowie für weltweit bekannte Marken und Hersteller. Unterstützt durch den DOSB (Deutscher Olympischer Sportbund) und weitere Partner wurde die Aktion „Sportdeutschland – die Vereinsapp“ ins Leben gerufen. Vereine und Verbände sollen im Sport bei den täglichen Herausforderungen und Aufgabenstellung im Zeitalter der Digitalisierung mit der Entwicklung einer eigenen App unterstützt und gefördert werden. Dabei verstehen sich die Initiatoren als Partner der teilnehmenden Vereine und stellen ihre Technologie sowie ihr Know-how kostenlos zur Entwicklung individueller Lösungen zur Verfügung.
Im Basketball-Bereich zeichnet vmapit bereits für die Apps von Bundesligist Fraport Skyliners und der MLP Academics Heidelberg verantwortlich. Auch die neue App der wiha Panthers Schwenningen ist auf diesem Weg entwickelt worden und wartet in den einschlägigen App-Stores darauf kostenlos heruntergeladen zu werden.

 

Stefan Stadler (Inhaber und Managing Partner der vmapit GmbH): „Ich freue mich, dass die erste Version der App nun live geht und wir sind gespannt darauf die wiha Panthers App kontinuierlich weiterzuentwickeln, als interaktives Werkzeug zur Kommunikation und Prozesserleichterung für Fans, Mitglieder und Aktive im Verein.“

 

Die neue App der wiha Panthers ist ab sofort bei den bekannten App-Stores in Versionen für iOS und Android kostenlos erhältlich. Nach der Eingabe des Suchbegriffs „wiha Panthers Schwenningen“ im App-Store kann der Download gestartet und das kostenlose digitale Erlebnis beginnen.

 

Jetzt bei Google Play 

 

Laden im App Store

 

TEXT: Manuel Schust / FOTO: Miclas Haasis

 

Unsere Platinsponsoren

Laden Sie sich die neue Panthers-App herunter! Ein muss für jeden Fan!