Minis Zuhause in der Steppachhalle

13.02.2019

Bezirksliga Endrunde WEST U10:
BV Villingen-Schwenningen – Young Tigers Tübingen 44 : 56
BV Villingen-Schwenningen – TSG Reutlingen 35 : 42

Tübingen und Reutlingen kamen am Sonntagmorgen zum Turniertag nach Villingen in die Steppachhalle, doch der Gastgeber selbst konnte nur sechs Spieler aufbieten. Trotz einiger personeller Probleme hatte man sich für die Endrunde qualifiziert, musste nun hier aber deutlich Federn lassen. Ab dieser Saison spielen die Jüngsten sechs mal fünf Minuten, wobei jeder Spieler eingesetzt und mindestens einen Spielabschnitt aussetzen muss. Im ersten Spiel konnte man auch noch gut bis zur „Halbzeit“, die nach dem dritten Sechstel stattfindet mithalten, doch nach dem 20:27 legte Tübingen einen Zahn zu und entführte die Punkte am Ende mit 44:56. Richtig spannend wurde es im zweiten Spiel gegen die TSG Reutlingen, denn hier konnte sich lange Zeit kein Team absetzen. Doch der ein oder andere Mini hatte am Ende doch keine Kraft mehr und Reutlingen die länger Bank. Am Ende musste man zwar die zweite Niederlage mit 35:42 hinnehmen, ist sich aber sicher, dass man an einem anderen Tag auch als Sieger vom Platz gehen wird.

Laden Sie sich die Panthers App herunter! Ein muss für jeden Fan.