knapper Sieg gegen Elchingen

03.02.2019

Landesliga U16m: BV Villingen-Schwenningen – scanplus baskets Elchingen 77:72

Richtig spannende machte es die U16 des Basketballvereins, denn das Team und sein Trainer Thomek Michalczyk konnten die Nervosität bis zum Spielende nicht richtig ablegen. Im Hinterkopf hatte man immer wieder die einzige Niederlage, die man im Herbst gegen Elchingen hinnehmen musste. Trotzdem war man auf einem guten Weg, denn nach dem 19:17 vom ersten Viertel, führte man zur Halbzeit 45:36. Genau diesen Vorsprung hielt man auch im dritten Viertel, angetrieben von Mirko Strugar (11 Punkte) und Arthur Kusmin (23), der auch gleich zwei gültige Versuche von jenseits der Dreierlinie beisteuerte. Doch im letzten Viertel musste man dann doch noch kämpfen, denn Elchingen kam besser auf und verkürzte den Spielstand, aber an diesem Tage punkteten mit Luka Cuic (10), Jerome Durmus (12), Sven Glomb (10) und Tom Haunschild (10) vier weitere Spieler zweistellig und stellten so den 77:72 Sieg am Ende sicher. Da man mit Elchingen nicht um die Meisterschaft kämpft, ist der direkte Vergleich nicht wichtig, trotzdem war dies der einzige Wermutstropfen an diesem Tag, da man im Hinspiel mit acht Punkten verloren hatte. Direkter Verfolger bleibt weiterhin Schramberg, aber die Tabellenführung hat man weiterhin inne.
Im Einsatz waren: Luka Cuic, Jerome Durmus, Sven Glomb, Tom Haunschild, Arthur Kusmin, Filip Milicevic, Frederik Piazolo und Mirko Strugar.

Laden Sie sich die Panthers App herunter! Ein muss für jeden Fan.