U16 BL: Im Einzelspiel ohne Chance, aber für Final-Four qualifiziert

20.02.2019

U16m Bezirksliga Endrunde:
BV Villingen-Schwenningen – KKK Haiterbach 40 : 104
BV Villingen-Schwenningen – SV Holzgerlingen 20 : 0

Mit den guten Ergebnissen in der Vorrunde hatte sich das U16 Bezirksliga-Team für die Endrunde des Bezirks qualifiziert und hätte nun mit Holzgerlingen und Haiterbach zwei sportlich sehr unterschiedliche Mannschaften am Sonntag in der Steppachhalle begrüßen sollen. Doch Holzgerlingen musste mangels Personal passen, das Spiel gewinnt man also am grünen Tisch, und so musste man gegen den Top-Favoriten ein Einzelspiel von 4 mal 10 Minuten austragen (Im Gegensatz zu einem Turnierspiel mit 4 mal 7 Minuten). Dementsprechend schwer tat sich das junge Team und lag schon nach dem ersten Viertel mit 26:42 zurück, konnte aber den Abstand bis zur Halbzeitpause mit 26:42 noch einigermaßen erträglich gestalten. Doch danach bekam man in der Defense kaum noch einen Zugriff auf die furios aufspielenden Gäste, die in jedem Viertel 31 Punkte erzielten, während die Gastgeber nicht mehr in den zweistelligen Bereich kamen. So gab es eine 40:104 Klatsche für die Baskets und die Tabellenführung für die Haiterbach doch mit dem Erreichen des zweiten Tabellenplatzes in der WEST-Tabelle hat man sich mit Haiterbach für das Final-Four qualifiziert, an dem vom Osten Ehingen und Weingarten teilnehmen werden.

Laden Sie sich die Panthers App herunter! Ein muss für jeden Fan.