Die wiha Panthers fahren nach Giessen zum Pointers Cup

02.09.2022

Bei den wiha Panthers sind die Weichen für die Vorbereitung auf die kommende ProA-Saison

in der BARMER 2. Basketball Bundesliga bereits gestellt. Nach dem offiziellen Trainingsauftakt

am 22. August steht nun der Pointers Cup in Giessen auf dem Programm.

 

Nach zweijähriger coronabedingter Pause können sich die mittelhessischen Basketballfans am kommenden Wochenende auf den Pointers-Cup freuen. Die gastgebende ProB-Mannschaft ROTH Energie Giessen Pointers haben zu diesem Pro-Season-Highlight eingeladen. Außer den ProA Stadtkonkurrenten JobStairs Giessen 46ers werden auch die WWU Baskets Münster wird die neuformierte Mannschaft der Doppelstädter auflaufen, heißt, dass die wiha Panthers jetzt schon einen Ligavergleich erhalten werden.

 

Beim Pointers Cup am kommenden Samstag, den 3. September treffen die Schwarzwälder auf den Barmer 2. Basketball Bundesliga ProA-Ligisten WWU Baskets Münster um 18.00 Uhr. Die JobStairs Giessen 46ers treffen im Lokalderby auf den Gastgeber ROTH Energie Giessen Pointers um 20.30 Uhr. Die Finalspiele finden am darauffolgenden Sonntag, den 4. September um 15.00 Uhr und 17.30 Uhr in der Sporthalle Giessen Ost statt.

 

„Wir freuen uns am Wochenende eine erste Standortbestimmung zu bekommen. Unser erster Gegner Münster ist sicher ein Gegner, der uns auch zum jetzigen Stand der Vorbereitungen alles abverlangen wird und uns unsere Schwächen aufzeigen wird“, erklärt Head-Coach Alen Velcic. „Solche Spiele sind richtig gute Gradmesser für den momentanen Leistungsstand. Gegen wen wir am Sonntag dann spielen werden, hängt vom Resultat des ersten Spieles ab.“

 

Den gesamten Turnierplan, eine Ticketpreisübersicht sowie alle weiteren Informationen sind auf der Gastgeber-Homepage der ROTH Energie Giessen Pointers zu finden.

 

Text: Nina Sander Bild: Nina Sander

Unsere Platinsponsoren

Laden Sie sich die neue Panthers-App herunter! Ein muss für jeden Fan!