Damen mit letztem Spiel vor der Winterpause

15.12.2018

Basketball Oberliga Damen Württemberg

15.12.2018 18:30 Uhr: SV Böblingen – BV Villingen-Schwenningen

 

Zu ungewohnt später Stunde spielen die Oberliga-Damen am Samstag ihr letztes Spiel der Hinrunde in Böblingen. Dabei war der bisherige Saisonverlauf mehr als erfreulich, so meint Trainer Sergey Tsvetkov dazu: „Mir war klar, dass wir das Potential haben, wir müssen es nur abrufen!“ Leider wird er selbst die Partie nicht betreuen können, da seine Mannschaft die Wiha Panthers Schwenningen selbst auswärts in Rhöndorfspielen, aber hierfür hat man ja die erfahrende Trainerin Birgit Kälble mit an Bord. Dass man dadurch eine Centerspielerin weniger mit am Start hat, kann man durch den Einsatz von Anne Haase kompensieren, die beruflich viel unterwegs ist, aber momentan zur Verfügung steht. Die Böblinger selbst sind ein bisschen eine Wundertüte, denn die Ergebnisse schwanken doch sehr. So waren Niederlagen gegen Mannschaften aus dem Tabellenkeller dabei, aber nach einer grandiosen Aufholjagd hatte man den letztjährigen Meister und diesjährigen Tabellenführer Weinstadt kurz vor einer Niederlage und Böblingen verlor diese Partie nur mit 2 Punkten. Darf man der Statistik glauben, dann muss man sich bei Böblingen auf zwei Spielerinnen konzentrieren, die aber selten von jenseits der Dreierlinie treffen. Sergey Tsvetkov wird aber seinem Team einen Plan mitgeben, zusätzlich zu den guten Wünschen. Die Umsetzung obliegt dann allerdings Birgit Kälble und der Mannschaft, die auf die Gegebenheiten vor Ort reagieren müssen. Gerne würden die Baskets einen weiteren Sieg einfahren und fahren mit diesem Wunsch und Willingen nach Böblingen.

Laden Sie sich die Panthers App herunter! Ein muss für jeden Fan.