DAK-Gesundheit ist neuer Gesundheitspartner der wiha Panthers

25.09.2020

Krankenkasse und Basketball-Zweitligist bündeln Kompetenzen für mehr gesundes Miteinander

 

Die DAK-Gesundheit und die wiha Panthers Schwenningen starten eine aktive Gesundheitspartnerschaft. Ein Schwerpunkt der Zusammenarbeit ist der Aufbau eines professionellen Gesundheitsmanagements bei den wiha Panthers durch die DAK-Gesundheitsexperten.

 

„Mit den wiha Panthers Schwenningen gehen wir neue Wege, um alle Vereinsangehörigen, sowie ihre Familien und Anhänger und Sponsoren bei einem gesunden Miteinander zu unterstützen – regional stark und überregional erfolgreich“, erklärt Jens Lade von der DAK-Gesundheit. „Sport und Bewegung sind der Schlüssel zu einer gesunden Lebensweise und zur sozialen Integration. Nur wenn sich starke und kompetente Partner zusammen engagieren, können Programme für eine gesunde Lebensweise langfristig erfolgreich sein.“

 

Die Unterstützung von Deutschlands drittgrößter Krankenkasse bezieht sich zunächst ein professionelles Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM) für Mannschaft und Vereinsangehörige und Sponsoren und die gemeinsame Ausrichtung eines jährlich stattfindenden DAK-Spieltages. Dabei werden durch verschiedene Maßnahmen versucht aktiv die Gesundheit im Verein zu erhalten und langfristig zu verbessern. Weitere Aktionen sollen folgen.

 

„Mit der DAK-Gesundheit haben wir einen kompetenten Gesundheitspartner an unserer Seite“, sagt Michael Krivanek, Geschäftsführer der wiha Panthers. „Außerdem setzt sich die Kasse ebenso wie wir für soziale Verantwortung, Toleranz und Respekt ein. Damit spielen wir nun gemeinsam in einem Team.“

 

Die DAK-Gesundheit ist mit rund 5,6 Millionen Versicherten eine der größten Krankenkassen in Deutschland.

 

Unsere Platinsponsoren

Laden Sie sich die Panthers App herunter! Ein muss für jeden Fan.