Böblingen wird Sieger beim Wiederholungsspiel

05.11.2019

Jugendlandesliga U16m:
SV Böblingen – BV Villingen-Schwenningen 87 : 74

In der ersten Ansetzung des Spiels in der Landesliga U16m konnte am Ende kein Sieger ermittelt werden. Das noch junge Kampfgericht hatte mehrfach die Punkte in die falsche Spalte eingetragen und am Ende gab es laut Spielberichtsbogen ein unentschieden, auf der Anzeigetafel stand der Sieg für Villingen-Schwenningen und beim Zusammenrechnen wäre der Sieg in Böblingen geblieben. Daraufhin einigten sich die Verantwortlichen auf ein Wiederholungsspiel, das nun am vergangenen Sonntag ausgetragen wurde. Beide Teams gingen energisch zur Sache, doch Böblingen war von Anfang an wacher und legte mit 24:15 schon mal einen 9 Punkte Vorsprung nach dem ersten Viertel hin. Dieser Rückstand verunsicherte die jungen Doppelstädter, denn nun gab es einige hektische Ballverluste und das Miteinander in der Verteidigung funktionierte nicht mehr. Stattdessen gab es viele Fouls und dementsprechend viele Freiwürfe. Hier traf es besonders Luka Cuic, der Top-Scorer der Baskets mit 21 Punkten, davon 3 Dreier, denn er ging daraufhin mit 4 persönlichen Fouls in die 45 : 29 Halbzeitpause. Trainer Sergey Tsvetkov stellte in dieser Pause sein Team, vor allem in der Defense, neu ein und erinnerte an Dinge wie „aushelfen,“, „Helpside“ und „Jump with the pass“. Neu motiviert starteten die Baskets also zur Aufholjagd und kamen bis zur nächsten Viertelpause, vor allem durch die Punkte von Felix Heinrich 8, Filip Milicevic 9, Marcin Osada 8 und David Markesic 11 auf 66:55 heran. Doch die Aufholjagd kostete auf beiden Seiten Tribut und so mussten zwei Spieler beider Mannschaften bereits vor dem letzten Viertel mit 5 persönlichen Fouls auf die Bank, während sich weitere Spieler mit 4 Fouls insgesamt in der Defense zurückhalten mussten. Der Top-Scorer der Gastgeber war allerdings hier nicht betroffen und entschied am Ende mit 36 Punkten das aufgeladene Spiel zu seinen Gunsten, denn die Baskets blieben zwar dran, konnten aber nicht mehr zulegen und kassierten am Ende eine 87:74 Niederlage.

Laden Sie sich die Panthers App herunter! Ein muss für jeden Fan.