Auch ersatzgeschwächt in Tübingen erfolgreich

10.02.2019

U16 Landesliga: Young Tigers Tübingen – BV Villingen-Schwenningen 52 : 82

Leider auch ersatzgeschwächt fuhr das Team von Trainer Thomek Michalczyk zum Tabellenletzten nach Tübingen. Dementsprechend langsam fand das Team zueinander und nach 13:19 war erst zur Halbzeit der tatsächliche Unterschied der beiden Teams beim Stande von 24:39 erkennbar. Damit war der Druck weg und die Spieler bauten den Vorsprung kontinuierlich weiter aus, so dass man vor dem entscheidenden vierten Viertel mit 32:64 die Katze im Sack hatte. Nun wurde deutlich ein Gang aus der Verteidigungsarbeit herausgenommen, allerdings auf beiden Seiten, und so kamen die Zuschauer in Genuss von vielen Fast-Break-Einlagen und schönen Korbabschlüssen. Nicht unbedingt zur Freude des Trainers, aber auch der war am Ende mit dem 52:82 Sieg einverstanden. Damit bleibt das junge Team weiterhin an der Tabellenspitze, zumal mit Derendingen am kommenden Samstag auch eine lösbare Aufgabe nach Villingen kommt.

In Tübingen im Einsatz waren: Tino Burggraf, Luca Cuic, Jerome Durmus, Tom Haunschild, Sven Glomb, Raul Kraus, Arthur Kusmin, Nils Mikkelsen, Filip Milicevic, Mirko Strugar

Laden Sie sich die Panthers App herunter! Ein muss für jeden Fan.