Wiha Panthers trennen sich von Justin Pierce

12.12.2021

Als Konsequenz aus den schwachen Leistungen der vergangenen Wochen haben die wiha Panthers Schwenningen eine personelle Änderung vollzogen. Die Doppelstädter und Justin Pierce haben sich im gegenseitigen Einvernehmen auf eine sofortige Vertragsauflösung geeinigt.

 

Der 23-jährige Amerikaner hatte sich im Oktober den wiha Panthers angeschlossen und einen sogenannten offenen Vertrag mit Auflösungsoption unterschrieben. Nachdem sich die Personalsituation auf den großen Positionen entspannt hat und Quatarrius Wilson und Grant Sitton wieder fit sind, wollen die Schwenninger personell nun einen anderen Weg einschlagen.

 

Justin Pierce hatte die Spielzeit in der BARMER 2. Basketball Bundesliga ProA bei den Kirchheim Knights begonnen und war Mitte Oktober in den Schwarzwald gewechselt. In seinen sieben Einsätzen im Panthers-Dress mit der Nummer 3 erzielte der 2,01 Meter große Flügelspieler durchschnittlich 16,4 Punkte und 4,3 Rebounds.

 

Die wiha Panthers bedanken sich bei Justin Pierce für seinen Einsatz und wünschen ihm alles Gute für den weiteren Lebensweg.

 

TEXT: Manuel Schust / FOTO: Michael Kienzler

Unsere Platinsponsoren

Laden Sie sich die neue Panthers-App herunter! Ein muss für jeden Fan!